ROBOTEST

ROBOTEST

Wettkampf autonomer mobiler Roboter

Willkommen auf der Homepage unserer Wettkampf-Community

27.12.12:

- Die Robotest-Schwesterseite Roboterwelt hat einen neuen Namen: www.robotarena.de ...
Wenn Interesse ein einer Neuauflage der Wettkämpfe besteht, mailt mich einfach an.


24.03.09: - Robotest 2009 - wir es einen geben ?


Nun ja im Prinzip schon, aber wenn dann im Herbst. Vermutlich zusammen mit der RobotLiga. Im Frühjahr diesen Jahres ist es für mich als Organisator leider nicht zu schaffen... weitere Informationen folgen...

DER ROBOTEST 2008 ist vorbei - hier geht's zum Rückblick.

Es war ein spannender Wettkampf - ein herzlichen Dank an alle Besucher und Helfer.

In der Hessenschau (Fernsehprogramm: Hessen 3) vom 12.4. war ein Bericht zum RoboTest zu sehen. Hier geht es zum Onlinevideo .


Fast 40 Roboter waren angetreten Die Ergebnisse und Fotos gibt es im Rückblick: Robotest 2008 .


Aufgaben bei Robotest...














Prolog...

Mit fast einem Meter pro Sekunde fegt der Roboter über die Linienstrecke.Sein Kollege muss Bälle aufsammeln und ins Spielfeld seines Gegners befördern, und das natürlich schneller und geschickter als sein Kontrahent. Dies alles passiert vollkommen selbstgesteuert, ohne helfenden Eingriff eines Menschen.

Das waren Szenen aus dem Wettkampf ROBOTEST, einem Kräftemessen autonomer mobiler Roboter der seit 2000 jedes Jahr im Raum Frankfurt/Main stattfindet. Die Roboter treten dabei in 10 verschiedenen Disziplinen, von der einfachen Linenverfolgung über Laufmaschinen bis zu komplexen Sammel- und Verteilaufgaben, gegeneinander an.

Ziel der Veranstaltungen ist für die Teilnehmer die sportliche Herausforderung, das Ausleben der eigenen Kreativität sowie der intensive Austausch mit Gleichgesinnten.

Es handelt sich beim ROBOTEST um einen sportlichen Wettkampf autonomer (selbstgesteuerter) Roboter, ohne das Ziel den Gegner zu zerstören. Die Ansprüche an die Entwicklung solcher Roboter sind sehr hoch, da der Erbauer des Roboters neben dem Bau von Elektronik und Mechanik auch ein Steuerungsprogramm schreiben muss, welches in der Lage ist, die gestellte Aufgabe ohne helfende Eingriffe von Außen zu bewältigen.

Ob dies gelungen ist, wird sich bei den Wettkämpfen zeigen :-))

Als Besucher haben Sie die Möglichkeit, das hochinteressante Thema der Robotik hautnah zu erleben und sich von Fachleuten in die Geheimnisse einführen zu lassen. Die Moderation während der Veranstaltung versetzt Sie in Lage zu verstehen, was "in den Gehirnen" der Roboter vor sich geht und wie die Technik funktioniert.


neue Nachrichten (27.12.12)


Anmerkung:
Es handelt sich beim ROBOTEST nicht um einen Wettkampf ferngesteuerter Maschinen wie bei den aus den Medien bekannten "ROBOT WARS", sondern um einen sportlichen Wettkampf autonomer (selbstgesteuerter) Roboter, ohne das Ziel den Gegner zu zerstören.


Untermenü

RoboTest